EINE FÜHRUNG?, EIN EVENT? ODER EINE ERFAHRUNG IM LUBERON?

Romantischer Ausflug in den Luberon: Ihr Leitfaden für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten am Valentinstag

Der Valentinstag steht vor der Tür! Der Luberon mit seinen hochgelegenen Dörfern und atemberaubenden Landschaften erweist sich als perfekte Kulisse, um die Liebe zu feiern.

Obwohl die Liebe das ganze Jahr über gefeiert wird, bietet diese Region, in der sich der Charme der Provence mit einer reichen Geschichte und einer unberührten Natur vermischt, eine Vielzahl an romantischen Ecken für Paare, die auf der Suche nach unvergesslichen Momenten sind.

Folgen Sie uns auf dieser romantischen Reise durch den Luberon und entdecken Sie unsere Lieblingsspots für einen gelungenen Valentinstag!

Lourmarin und sein Schloss

Lourmarin, das von der Vereinigung "Les plus beaux villages de France" als eines der schönsten Dörfer Frankreichs eingestuft wurde, besticht durch seine Atmosphäre, seine engen Gassen und seine geschichtsträchtigen Steingebäude. Ein Bummel durch dieses Dorf bedeutet, an jeder Ecke Schätze des lokalen Kunsthandwerks, gemütliche Cafés und Kunstgalerien zu entdecken, die zu einer Flucht aus dem Alltag einladen. Lourmarin ist auch ein Dorf der Literatur und der Geschichte, das Schriftsteller und Denker in seinen Bann gezogen hat, die sich in dieses Dorf verliebt haben, wie Albert Camus, der hier friedlich begraben liegt.

Das Schloss von Lourmarin, das erste Renaissance-Schloss der Provence, bietet eine majestätische Kulisse für Geschichts- und Architekturliebhaber. Der Besuch des Schlosses von Lourmarin ist eine Entdeckungsreise durch die Zeit, bei der jeder Raum Schätze der Kunst und Geschichte, Möbel aus der Epoche und Kunstwerke enthüllt.

Mit seinen kulturellen Veranstaltungen, seinem reichen Kulturerbe und seiner außergewöhnlichen natürlichen Umgebung ist Lourmarin ein unumgänglicher romantischer Zwischenstopp, der Verliebten einen zeitlosen Rahmen bietet, um unvergessliche Erinnerungen im Herzen des Regionalen Naturparks Luberon zu schmieden.

Gordes und die Abtei Notre-Dame de Sénanque

Gordes, ebenfalls von der Vereinigung "Les plus beaux villages de France" klassifiziert, ist ein typisches provenzalisches Dorf, das auf seinem Felsen im Herzen der Monts de Vaucluse thront. Wie wäre es, wenn Sie zur Abwechslung die Route von Gordes mit dem Fahrrad erkunden würden? Erkunden Sie Gordes und seine Umgebung zu zweit und begeben Sie sich auf ein romantisches Abenteuer! Entlang Ihrer Strecke können Sie die Dörfer Beaumettes, Goult, Gordes, Saint-Pantaléon (...) und viele andere entdecken! Von 14 km bis 69 km, wählen Sie Ihre Route nach Lust und Laune und in Ihrem eigenen Rhythmus. Nehmen Sie ein Picknick mit, das Sie unterwegs genießen können (Sie werden leicht Ihr Glück finden ;)).

Je nach Ihrer Route werden Sie langsam die Abtei Notre-Dame de Sénanque erreichen. Dieses Zisterziensergebäude, das noch immer von Mönchen bewohnt wird, steht in einer außergewöhnlichen natürlichen Umgebung und schafft ein lebendiges Bild, das direkt einer provenzalischen Postkarte entsprungen zu sein scheint! Die Ruhe des Ortes lädt Paare zu einem Spaziergang Hand in Hand ein. Der perfekte Ort für alle, die die Natur und das Kulturerbe lieben.

Wir laden Sie auch dazu ein, das Dorf Gordes am Ende des Tages vom Rocher Bel Air aus zu betrachten oder sich einen kleinen Moment auf der Bank zu gönnen, die Ihnen unterhalb des Felsens mit Blick auf das Dorf zur Verfügung steht... Ein schöner, schwebender Moment erwartet Sie.

Lauris und die Terrassen des Schlosses

Zwischen der Durance und dem Luberon können Sie Lauris entdecken, ein kleines provenzalisches Dorf, das auf seinem Felsvorsprung unverkennbar ist. Während Ihres Aufenthalts im Luberon wird Lauris Ihnen seine Schätze enthüllen, sein authentisches altes Dorf mit seinen blumengeschmückten Gassen und die Terrassen des Schlosses. Lauris zeichnet sich durch sein reiches historisches und kulturelles Erbe aus, das von seinen alten Brunnen, seiner Kirche und seinen alten Gebäuden verkörpert wird.

Vom Aussichtspunkt Lou Badarèu auf den Terrassen des Schlosses aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf das Durance-Tal, im Osten auf den Sainte-Victoire, den mythischen Berg Cézannes, und im Westen auf die Alpilles.

Der Sonnenuntergang von den Terrassen aus ist ein magischer Moment, wenn die letzten Strahlen die Landschaft in Flammen aufgehen lassen und ein unvergessliches Schauspiel bieten. Dies ist der ideale Rahmen für einen Moment der Zweisamkeit zu zweit.

Cabrières-d'Avignon und der Zedernwald

Das Dorf Cabrières-d'Avignon, ist ein charmantes kleines Dorf zwischen Stein, Garrigue und Zedern. Mit seinen engen Gassen, die von Häusern aus trockenem Stein gesäumt sind, und seinem erhaltenen historischen Erbe wie der Pestmauer lädt dieses Dorf Sie dazu ein, die Geschichte dieses provenzalischen Landes zu entdecken.

Der Zedernwald von Cabrières-d'Avignon ist ein Ort der Ruhe, der sich durch seine so sanfte Atmosphäre und die Größe seiner Zedern auszeichnet. Er bietet markierte Wanderwege, die sich durch eine grüne Landschaft schlängeln, in der Zedern und Garrigue vorherrschen. Für einen Spaziergang zu zweit kann man diesen Ort voller atemberaubender Ausblicke, Ruhe und Erholung nur empfehlen. Bei den Temperaturen im Februar können Sie nach dem Spaziergang an den bereitgestellten Tischen ein Picknick machen. Dies ist eine gute Gelegenheit, um Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten zu diesem schönen Anlass die süßesten Worte zu sagen.

Diese kleine Oase der Ruhe ist eine perfekte Mischung aus Natur und Kultur. Geschichtsliebhaber und -begeisterte, die gerne ins Grüne fahren, werden hier aus dem Staunen nicht mehr herauskommen!

Cavaillon und der Hügel Saint-Jacques

Cavaillon, das Tor zum Luberon, zeichnet sich durch seine Dynamik und sein reiches kulturelles Erbe aus. Sein historisches Zentrum mit der Kathedrale Saint-Véran, dem archäologischen Museum im Hôtel-Dieu und dem römischen Bogen zeugt von seiner Vergangenheit.

Der Hügel Saint-Jacques, erhebt sich im Herzen der Stadt und ihres historischen Erbes. Er ist über die 400 Stufen neben dem Tourismusbüro erreichbar. Sportliche Verliebte werden begeistert sein, den Gipfel zu erreichen und mit einer spektakulären Kulisse für ihren Moment zu zweit belohnt zu werden, mit einem atemberaubenden Blick auf die Stadt, die Monts de Vaucluse, den Luberon und die Alpilles. Es ist auch der perfekte Ort für einen kleinen Spaziergang Hand in Hand in dieser idyllischen und grünen Umgebung. Wenn Sie am Ende des Tages bis zum Gipfel klettern, dann lassen Sie sich von der goldenen Landschaft bei Sonnenuntergang mitreißen ... Ein romantischer Moment, der Ihre bessere Hälfte nicht gleichgültig lassen wird...

Oppède-le-Vieux und die Gärten Sainte-Cécile

Oppède-le-Vieux, ein mittelalterliches Dorf im Luberon, ist wahrscheinlich eines der authentischsten und am besten erhaltenen Dörfer des Luberon. Ein zeitloses Dorf mit gepflasterten Gassen - Calades - überragt von einer Festungsruine aus dem 13. Jahrhundert und einer Stiftskirche, die Sie in das Herz des Mittelalters eintauchen lässt.

Beginnen Sie Ihren romantischen Ausflug vom Parkplatz Sainte-Cécile in Oppède-le-Vieux aus mit einem Spaziergang durch die Gärten von Sainte-Cécile. Die Gärten laden Sie ein, sich in einer grünen Umgebung Zeit zu nehmen, um die Flora auf einem etwa 40-minütigen botanischen Pfad zu entdecken. Lassen Sie sich von der Dreschtenne überraschen, die sich als wahre Oase des Friedens mit einem atemberaubenden Blick auf das alte Dorf Oppède entpuppt.

Machen Sie sich natürlich auch auf den Weg, um das Dorf Oppède-le-Vieux zu entdecken, das Ihnen im Laufe Ihres Rundgangs seine geheimnisvolle Vergangenheit enthüllt. Erklimmen Sie den Gipfel des Dorfes, um die Stiftskirche Notre-Dame Dalidon, die Überreste der Festung und sein außergewöhnliches Panorama über die Ebene des Calavon und die Monts de Vaucluse zu entdecken. Ja, Oppède-le-Vieux ist eine Einladung, die Liebe in einer Umgebung zu feiern, in der Natur und Geschichte aufeinandertreffen und die einen unvergesslichen Rahmen für einen Valentinstag im Luberon bietet.

Mérindol und sein ornithologisches Observatorium

Mérindol zeichnet sich durch sein ornithologisches Observatorium aus, das ein besonderer Ort für Vogelliebhaber und Naturfreunde ist. Dieses friedliche Dorf bietet eine Flucht aus dem Alltag inmitten unberührter Landschaften, wo die Beobachtung verschiedener Arten in einer natürlichen und ruhigen Umgebung stattfindet, die zur Entdeckung und zum Respekt vor der lokalen Artenvielfalt einlädt.

Spazieren Sie entlang des Flusses Durance, genießen Sie die umliegenden Landschaften, betrachten Sie. Besuchen Sie das ornithologische Observatorium für einen Moment der Erholung und Ruhe. Vergessen Sie nicht, Ihr Fernglas mitzunehmen, um die Tierwelt um Sie herum zu beobachten!

L'Isle-sur-la-Sorgue, das Venedig der Comtadine

Kennen Sie L'Isle-sur-la-Sorgue, das Venedig der Comtadine? Wenn nicht, können wir Ihnen nur empfehlen, diese charmante provenzalische Kleinstadt mit ihren Schaufelrädern und Kanälen zu entdecken. Die Geburtsstadt des Dichters René Char ist ein wahres kleines Stück Paradies und Grün, das von zahlreichen smaragdgrünen Flussarmen der Sorgue durchzogen wird, auf denen sich noch immer alte Schaufelräder drehen, die von einer industriellen Vergangenheit zeugen.

Für Ihren Spaziergang zu zweit schlagen wir Ihnen vor, fast fünfzehn Schaufelräder auf einem Parcours zu entdecken, den Sie im Tourismusbüro von L'Isle-sur-la-Sorgue finden. So können Sie in aller Ruhe und in Ihrem eigenen Rhythmus durch diese provenzalische Stadt schlendern und dabei die malerischen Gassen, Fassaden und kleinen Geschäfte entdecken, die diese poetische Atmosphäre schaffen.

Fontaine de Vaucluse und die Gärten des Petrarca

Der italienische Historiker, Humanist und Dichter François Petrarca erlag im 14. Jahrhundert dem Charme des Vaucluse und seiner Quelle, die ihn zu seinem Canzionere inspirierten. Petrarcas Gärten in Fontaine-de-Vaucluse sind ein Ort, an dem die Natur und die Literatur aufeinandertreffen.

Er lernte Laure de Noves kennen, für die er eine verrückte und legendäre Leidenschaft hegte. Diese unmögliche Liebe, inspirierte ihn zu 366 Gedichten, dem "Canzonière", wo er nach Fontaine de Vaucluse kam, um zu meditieren und seine Gedichte zu schreiben.

Diese Gärten, die von der Liebe des Dichters Petrarca zu Laure inspiriert wurden, erinnern an die Schönheit und Melancholie der Sonette aus dem 14. Ein Spaziergang durch diese Gärten bedeutet, sich in eine Welt entführen zu lassen, in der die Worte Wurzeln schlagen und in tausend Farben erblühen. Das Rauschen der Blätter und das Murmeln der geheimnisvollen Quelle der Sorgue verleihen dem Ort eine gewisse Magie und bieten Ihnen einen sehr romantischen Rahmen auf den Spuren Petrarcas, um einen Moment zu zweit zu genießen.

Le Thor, eine charmante Gemeinde in der Vaucluse, die von der Sorgue durchflossen wird, bietet eine Atmosphäre der Ruhe und Gelassenheit. Es ist ein geeigneter Ort, um sich zu zweit zu treffen, wo Natur und Geschichte harmonisch miteinander verschmelzen, insbesondere auf dem Hügel des Château de Thouzon. Hier offenbaren sich Ihnen die Ruinen eines ehemaligen befestigten Klosters, das unter dem Namen Château de Thouzon bekannt ist und in das Zusatzinventar der historischen Monumente aufgenommen wurde.

Erkunden Sie dieses Zeugnis der Vergangenheit auf den Wanderwegen, die sich zu dieser historischen Stätte hinaufschlängeln. Sie können den Sonnenuntergang bewundern... Ein Moment der Kontemplation, den Kopf an die Schulter Ihres Partners gelehnt, mit Blick auf ein außergewöhnliches Panorama.

Was halten Sie also von diesem Reiseführer für Ihren nächsten romantischen Ausflug in den Luberon?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Unterkunft (Gästezimmer, Hotels...) oder einem Restaurant sind, um Ihren Aufenthalt zu vervollständigen, können Ihnen unsere Aufenthaltsberater ihrerseits nach Ihren Wünschen weiterhelfen.

Bis bald im Luberon!

Contact & informations

Échappée romantique en Luberon
Speichere das


Galerie photos
couple_lourmarin
Château Lourmarin
couple_belair_gordes
Gordes à vélo
chateau_lauris
Terrasses du Château Lauris
couple_foret_cèdres
Forêt des cèdres
couple_colline_st_jacques
Colline Saint-Jacques
couple_jardins_petrarque
Isle sur la Sorgue
couple_isle_sur_la_sorgue
Jardin de Pétrarque
jardin_ste_cecile
aire_de_battage_oppede
balade_durance
Durance
vignette_saint_valentin
header_saint_valentin
Schließen Sie die Karte
Bestellen Sie Ihre Prospekte

Entdecken Sie unsere Ausgaben des Luberon Heart of Provence, um Ihr Wochenende und Ihren Urlaub vorzubereiten: Reiseführer, Unterkunft, Wandern...

Befehl

Newsletter

Last Minute, Agenda, Event, Video, abonnieren Sie unseren Super-Newsletter!

Abonnieren

Qualité Tourisme CRT PACA CRT PACA Marque Provence Atout France