Spazieren Sie um Fontaine de Vaucluse

Im Herzen des Dorfes Fontaine-de-Vaucluse verbirgt sich eines der geheimnisvollsten Wiederaufleben der Welt. Entdecken Sie unglaubliche Landschaften

Seite aktualisiert am 15/11/2023

Umliegende Tierwelt

In der Vogelwelt, die rund um das smaragdgrüne Wasser der Sorgue lebt, finden wir die Bachstelzen und die grauen Bachstelzen, die in der Provence oft als Wäscherinnen bezeichnet werden. Sie kommen über dem Fluss zur Mücke, ihre Beute sind oft Eintagsfliegen, kleine Wasserinsekten.

Weiße Bachstelze

Bergeronnette des Ruisseaux

Wir hören den Eisvogel oft, bevor wir ihn mit seinem hohen Lied sehen und wie einen blauen Pfeil an der Flussbiegung erscheinen. In Ultramarinblau, Türkis und rotem Bauch gekleidet, ruht er sich auf einem Trauerweidenzweig aus, um seinen Fisch zu probieren.

Eisvogel

Ländliche Flora um Fontaine de Vaucluse

Die spontane mediterrane Flora bietet uns im Sommer immer wieder Überraschungen. Die Farbpalette der Blüten bringt ein wenig Süße unter den Biss des Mistral und der prallen Sonne der Provence.

Auf den Feldern und an den Straßenrändern beobachten wir die erste Witwenblume mit der lila Krone (Foto unten), die hellen Malven, die sich mit dem Blau der Blüten von Salat und wildem Chicorée vermischen.

Der gelbe Blütenstiel der Bouillon-Blanc-Kerze harmoniert mit gelbem Flachs und goldenem Wildhafer.

Parma-Corolla-Witwenblume

Parma-Corolla-Witwenblume

Aquädukt und Kanal von Carpentras

Es ist das Tor zu Fontaine-de-Vaucluse, Sie werden es nicht verpassen können. Die Galas-Aquäduktbrücke ist eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Dorf. Es ist von unten genauso beeindruckend wie von oben, von wo aus Sie einen atemberaubenden Blick auf die Sorgue und die Monts de Vaucluse haben.

Galas-Aquäduktbrücke

Die Galas-Aquäduktbrücke wurde zwischen 1854 und 1857 gebaut, um dem Carpentras-Kanal die Sorgue zu ermöglichen. Seine 13 Halbkreisbögen, 159 Meter lang und 24 Meter hoch, machen ihn zur wichtigsten Errungenschaft des Carpentras-Kanals.

Am Rande des Dorfes Mérindol entsteht der sogenannte Carpentras-Bewässerungskanal. Letzteres ermöglicht es, die Comtat-Ebene zu speisen und dann in die Ouvèze zu fließen.

Carpentras-Kanal

Fotogalerie

Aqueduc.jpg
Bergeronnette.jpg
Canal de Carpentras.jpg
Martin Pêcheur.jpg
Scabieuse à corolle.jpg

Praktische Informationen über Spazieren Sie um Fontaine de Vaucluse

Öffnungszeiten und Zeiträume

Aucune information disponible

Preis

Informationen

<