Arc Romain von Cavaillon

Antike Spur, entdecken Sie den römischen Bogen von Cavaillon, ein Juwel aus dem 1. Jahrhundert, Zeuge der römischen Geschichte und stolzer Überrest des antiken Cabellio.

Place du Clos, Place du Clos, 84300, Cavaillon

Seite aktualisiert am 17/11/2023

Arc Romain - Cavaillon

Arc Romain - Cavaillon

Ein römisches Relikt: Ursprünge und Versetzungen

Der römische Bogen von Cavaillon auf der Place du Clos ist ein starkes Symbol für die Geschichte der Stadt unter der Pax Romana. Das aus dem frühen 1. Jahrhundert stammende Monument ist der einzige verbliebene Zeuge der Pracht des antiken Cabellio.

Ursprünglich stand der Bogen im Herzen der antiken Stadt, auf der Place de l'Évêché (heute Place Philippe de Cabassole), und war wahrscheinlich Teil eines größeren Komplexes, der möglicherweise als Eingang zum Forum Romanum diente. Er wurde 1879-1880 an seinen heutigen Standort verlegt, wodurch eine bessere Erhaltung und Hervorhebung dieses Erbes ermöglicht wurde.

Der Römische Bogen zeichnet sich durch seine Struktur aus vier Pfeilern und zwei Rundbögen aus, die für die römische Architektur in Gallia Narbonnaise typisch ist. Seine mit Flachreliefs geschmückten Fassaden zeigen eine Vielzahl von Pflanzenmotiven, kleinen Tieren und Siegesfiguren. Insbesondere einer der Pfeiler trägt ein christliches Epitaph, was die lange Geschichte der Koexistenz des Bogens mit den christlichen Gebäuden der Region unterstreicht.

Ein klassifiziertes historisches Monument

Der Römische Bogen von Cavaillon wurde bereits 1840 unter Denkmalschutz gestellt und ist das älteste Bauwerk der Stadt. Seine bemerkenswerte Erhaltung macht ihn zu einem bevorzugten Ziel für Geschichts- und Architekturinteressierte. Der für die Öffentlichkeit leicht zugängliche Bogen bietet ein Fenster in die römische Vergangenheit der Region und ist ein wichtiger Anlaufpunkt für alle, die sich für das kulturelle Erbe der Provence interessieren.

Ergänzend zu diesem Artikel

Praktische Informationen über Arc Romain von Cavaillon

Öffnungszeiten und Zeiträume

Vom 01/01 bis 31/12, täglich.

Preis

Freier Zugang.

Informationen

Ausrüstung

Dienstleistungen

Bezahlverfahren