EINE FÜHRUNG?, EIN EVENT? ODER EINE ERFAHRUNG IM LUBERON?

Oppède

Auf einen Felsenvorsprung gebaut, zwischen Ebene und waldbedeckten Abhängen des Luberon, liegt das „Vieux village“ von Oppède. Sein Blick richtet sich auf die umliegenden hochgelegen Dörfer, und die aus Weinstöcken und Olivenbäumen bestehende Lanschaft.



Oppède ist sicherlich eines der authentischsten und unberührtesten Dörfer des Luberon. Es liegt auf einem Felsvorsprung in einer zerklüfteten Landschaft aus Wäldern, Tälern und Felsen und blickt auf Weinberge, Olivenbäume und Eichen.

Oppède

Das mineralische Juwel liegt an der Nordflanke des Luberon und sein altes Dorf ist ein perfektes Gleichgewicht zwischen Gebäuden, Grün und Licht, zwischen Geheimnissen und Geschichte. Ein zeitloses Dorf, das von der Burg und der Stiftskirche dominiert wird, die Sie ins Mittelalter zurückversetzen.

Das sehr gut erhaltene Dorf ist über den obligatorischen Parkplatz der Jardins de Sainte-Cécile erreichbar, wo 80 Arten von Bäumen, Sträuchern und Pflanzen aus dem Luberon wachsen. Nachdem Sie durch die Gassen des alten Dorfes geschlendert sind, entdecken Sie ein spektakuläres Ensemble: die collégiale Notre-Dame-Dalidon und die Ruinen des Schlosses.

Notre Dame d'Alidon - Oppède le Vieux

Am Fuße des alten Dorfes können Sie vom Hauptplatz aus in Richtung der Terrassen Sainte-Cécile und der Aire de Battage schlendern. Von dort aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf das Dorf. Gehen Sie schließlich hinunter zum Weiler Poulivets und genießen Sie den Schatten der Platanen auf dem Platz und die Dienstleistungen des neuen Dorfes Oppède.

Das neue Oppède führt Sie ins 20. Jahrhundert, als alle Einwohner in die Ebene zogen, die leichter zugänglich und fruchtbarer war, und den Weiler Poulivets gründeten, in den sie das Rathaus, die Kirche, die Post und die Schule verlegten. Ein einladender, von Platanen gesäumter Platz mit Cafés/Restaurants, Plätzen...

Wussten Sie schon ? Die Festung von Oppède le Vieux
Von dieser beeindruckenden Festung aus dem 13. Jahrhundert sind nur noch einige Ruinen übrig, aber was für welche!

Mauern, Bögen, gewölbte Räume und Fenster lassen uns die einstige Größe dieser Anlage erahnen. Das Schloss gehörte der Familie Maynier d'Oppède, von der Jean, Präsident des Parlaments von Aix, den königlichen Erlass durchsetzte und das Massaker an 3000 Waldensern in Cabrières d'Avignon und Mérindol im Jahr 1545 organisierte...

Oppède le Vieux

Entdecken Sie auch das Olivenölmuseum La Royère in Oppède

Dieses Museum befindet sich auf dem Oliven- und Weingut Domaine La Royère und bietet Ihnen die Möglichkeit, alles über die Olive und ihr Öl, eines der wichtigsten Produkte unserer Region, zu erfahren.

Auf dem pädagogischen Rundgang durch das neue Museum erfahren Sie, welche verschiedenen Sorten von Olivenbäumen es gibt, wo Olivenbäume angebaut werden und wie das Olivenöl im Laufe der Jahrhunderte bis heute hergestellt wurde...

La Royère - Domaine  oléicole et viticole - Oppède

Workshop Tierplastik und Töpferei

In einer Seitengasse entdecken Sie das Atelier für Töpferei und Tierplastik von Olivia Trégaux.

Als leidenschaftliche Naturliebhaberin, die sich für alles Lebendige und vor allem für Wildtiere begeistert, widmet sie sich seit 30 Jahren der Tierplastik. Als Botschafterin der Schönheit des Lebendigen schafft sie ihre Tierskulpturen in diesem Sinne, die sie realistisch, aber auch manchmal fantasievoll gestaltet.

Alle ihre Werke aus Sandstein sind Unikate.

Sculptures animalières - Oppède le Vieux

Ergänzend zu diesem Artikel
Collégiale Notre-Dame-d'Alidon

Die vollständig restaurierte Stiftskirche im romanischen Stil, die wahrscheinlich aus dem 10. oder 11. Jahrhundert stammt, liegt auf einem Felsvorsprung in Oppède-Le-Vieux. Sie bietet daher ein wunderbares Panorama.

Spaziergänge in Oppède

Wandern im Luberon ist ein einzigartiges Erlebnis, das viele Freuden bietet: Sie tauchen in die Natur ein und entdecken die abwechslungsreiche Landschaft des Luberon, die Eichenwälder und die steilen Klippen. Außerdem können Sie den Panoramablick auf die Monts de Vaucluse genießen.

Der Oppède-Winzerweg

Der Weinbergweg durchquert eine von Bauern geprägte Landschaft am Fuße des Luberon-Massivs. Olivenbäume, Kirschbäume, Weinberge und Terrassen strukturieren diese herrliche provenzalische Landschaft.

Galerie photos
Vue générale du village Oppède
Oppède le Vieux
Oppède le Vieux
Oppedelevieux
f150602_146.jpg
oppede_le_vieux_cotlmv_matthieu_raffier.jpg
Oppede Le Vieux
Oppede Le Vieux
Oppède Le Vieux
Musée de l'huile d'Olive la Royère
Musée de l'huile d'Olive la Royère
Sculpture animalière Olivia Trégaux
terrasses-sainte-cecile.jpg
Oppède-le-Vieux-château.jpg
Oppède-le-VieuxIMG_9280.jpg
oppede@fmr_travelblog.jpg

Contact & informations

Oppède
Le Village d'Oppède-Le-Vieux

84580 Oppède
Speichere das Rufen Sie uns an Schreiben Sie uns



Schließen Sie die Karte
Bestellen Sie Ihre Prospekte

Entdecken Sie unsere Ausgaben des Luberon Heart of Provence, um Ihr Wochenende und Ihren Urlaub vorzubereiten: Reiseführer, Unterkunft, Wandern...

Befehl

Newsletter

Last Minute, Agenda, Event, Video, abonnieren Sie unseren Super-Newsletter!

Abonnieren

Qualité Tourisme CRT PACA CRT PACA Marque Provence Atout France